Das erste Frühlings Make-up

Frühlings Make-up ros Annika Hähnlein Mönchengladbach

Der Frühling kommt so langsam, daher darf auch ein frisches Frühlings Make-up nicht fehlen. Bei mir im Garten fangen die Kirschblüten an zu blühen und genau die haben mich zu diesem Make-up inspiriert. Wenn die Natur aufblüht und bunter wird, kann auch endlich im Kleiderschrank die Farbe einkehren, das gleiche gilt für das Make-up, daher habe ich mich für zarte rosa Töne entschieden. Ich persönlich bevorzuge beim Augen Make-up dezente Töne, auf jeden Fall nicht zu auffällig. Knallig darf es auf den Lippen werden 😉

Frühlings Make-up rosa Annika Hähnlein Mönchengladbach closeup Auge

Frühlings Make-up closeup Auge rosa Annika Hähnlein Mönchengladbach

Natürlich muss es Alltagstauglich sein, dies ist bei jedem individuell, es kommt auf den eigenen Stil an, wohin man geht. Leider wird man oft schon als „Tussi“ abgestempelt, wenn man mal mehr als nur Mascara trägt – oder zumindest gefragt, ob man später noch was vor hat. Ich finde sowas echt schade. Da der Trend zurzeit sehr bei legere liegt, fällt man schon auf, wenn man hohe Schuhe trägt. Dabei liebe ich natürlich auch meine Sneaker, ein lässiger Shirt und ein dezentes Make-up. Doch im Frühjahr hat man Zeit mal zu experimentieren, vielleicht mal einen neuen Look auszuprobieren.

Frühlings Make-up Annika Hähnlein Mönchengladbach Auge

Annika Hähnlein Frühlings Make-up rosa Mönchengladbach

Annika Hähnlein Frühshlings Make-up rosa Mönchngladbach

Nicht umsonst ist es die Zeit des Frühjahrsputz. Sei es mal die Küchenschränke ausmisten oder den Kleiderschrank oder auch Frühjahrsputz bei einem selbst. Was stört einem an einem selbst oder was wollte man schon immer mal ausprobieren? Jetzt ist die Zeit das alles mal aufzuschreiben und auszuprobieren. Unterstützt von Frühlingsgefühlen die von der Sonne herausgelockt werden. Hierzu passend eine Vorschau auf einen in kürze folgenden Blogpost: Frühjahrsputz –  Tipps und Tricks

Frühlings Make-up rosa Annika Hähnlein Mönchengladbach Frisur

Für das Augen Make-up habe ich meine Sleek Palette (leider ist der Name nicht mehr lesbar) und meine Manhattan No End Intense Black Mascara genutzt. Als Basic habe ich meine alltägliche Routine gemacht: Catrice Camouflage, Manhattan Puder, mac rouge (rose) catrice bronzer. Zur Frisur hat mich ein Bild bei instagram inspiriert, seitdem mache ich dies und ähnliches so oft, geht schnell und sieht super aus.

Annika Hähnlein Frühlings Make-up rosa Mönchengladbach Frisur

One thought on “Das erste Frühlings Make-up

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *